Salier-Gymnasium Waiblingen
Tel. 07151 / 5001-4004

Bundesfinale am 22.06.2012 in Berlin

Berlin war ein großartiges Erlebnis! Zwar schaffte es Nadim nicht unter die besten Vier, er debattierte aber großartig! Die Konkurrenz der 32 Landessieger war sehr stark, sodass die Unterschiede zwischen den Debattanten minimal waren und es auch noch ein Quäntchen Glück brauchte, um am Ende tatsächlich vor dem Bundespräsidenten debattieren zu dürfen. Aber: Bei 135 000 (!) teilnehmenden Schülerinnen und Schülern bundesweit es überhaupt nach Berlin zu schaffen und sich mit dem Bundespräsidenten fotografieren zu lassen, ist ein toller Erfolg! Herzlichen Glückwunsch!

 

Landesfinale in Stuttgart (19.03.12)

Nadim fährt nach Berlin!

Als Zweitplatzierter der Finaldebatte über die Einführung der Gemeinschaftsschule darf Nadim am 22. Juni zum Bundeswettbewerb nach Berlin. Zuvor erhält er nochmals vom 2.-6. Mai ein Rhetoriktraining zusammen mit den anderen Landessiegern auf Burg Rothenfels.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem grandiosen Erfolg!!

(Frau Richter)

 

Landesqualifikation am 09.03.2012 in Stuttgart

Unglaublich: Nadim belegt in der Landesqualifikation unter 32 Teilnehmern Platz 2 und ist damit qualifiziert für das Landesfinale am 19. März im Plenarsaal im Landtag von Baden-Württemberg!! 

Das Finalthema lautet: Soll die Gemeinschaftsschule als einzige weiterführende allgemeinbildende Schulart neben dem Gymnasium eingeführt werden?

Herzlichen Glückwunsch – wir drücken alle Daumen, dass der Traum von Berlin in Erfüllung geht!

In der Sekundarstufe I war unser Regionalverbund ebenfalls sehr erfolgreich: Nadja von der Rumold-Realschule erreichte auch das Landesfinale! Herzliche Glückwünsche nach Rommelshausen!

 

Regionalwettbewerb (16.02.12)

Drei Salier in den Finaldebatten – 
 und Nadim fährt zum Landeswettbewerb!

Beim Debattieren in Rommelshausen gegen unsere Regionalverbundschulen aus Heubach, Schwäbisch Gmünd, Weinstadt und Kernen nahmen unsere Schulsieger der Sekundarstufe I Selina R., Kameliya G., Sophie E. und Maximilian L., sowie in der Sekundarstufe II Adrian Sch., 10b, und Nadim H.; J1, am RVB teil.

Drei Salier schafften es über zwei Qualifikationsrunden sogar ins Finale: Kameliya G. in der Sekundarstufe I, die nach einer sehr souveränen und kompetenten Vorstellung leider nur den undankbaren 3. Platz belegte. Die Jury entschied sich hier für die dynamisch-aggressiveren Finalisten der Rumold-Realschule und des Rosenstein-Gymnasiums Heubach. Dennoch darf sie zum dreitägigen Rhetoriktraining nach Bad Liebenzell vom 27.-29.02., weil der Zweitplatzierte verhindert ist – toll!

Ins Finale der Sekundarstufe II kamen sogar beide angetretenen Salier: Nadim und Adrian, der als Zehntklässler zum ersten Mal in der SII starten musste und nach den Qualifikationsrunden sogar Punktbester war. In einer ganz hervorragenden und sehr spannenden Finaldebatte zur Frage, ob in unserer Stadt eine Bürgerplattform eingerichtet werden soll, bewiesen alle vier Finalisten hohe Sachkompetenz und beeindruckende rhetorische Qualitäten – das Publikum war begeistert, spendierte tosenden, von „Bravo!“-Rufen durchsetzten Applaus. Die Jury hatte es hier wirklich nicht leicht! Schließlich gewann Tim B. vom Remstal-Gymnasium und Nadim belegte den zweiten Platz. Auch Nadim gewinnt ein dreitägiges Rhetoriktraining in Bad Liebenzell vom 01.-03. März und hat sich für den Landeswettbewerb in Stuttgart am 9. März qualifiziert. 

Herzlichen Glückwunsch an alle und Nadim viel Erfolg auf Landesebene!

Vielen Dank an die Rumold-Realschule, die zum wiederholten Mal den Regionalwettbewerb perfekt ausgerichtet hat, und an die mitgereisten Salier-Juroren Frau Heers, Frau Kühn, Frau Riedel, Herr Wenzke, Sarah U. und Lena-Sophie S. Ohne Juroren wären keine Debatten möglich! An Sarah noch ein Extra-Dankeschön, die als Ersatzfrau sich auf alle Themen perfekt vorbereitete und als Coach für Adrian und Nadim enorm wichtig war!

Gerda Richter

Schulwettbewerb (21.12.11)

Herzlichen Glückwunsch den

Siegern der Sekundarstufe I: 

1. Selina R., 8c

2. Kameliya G., 8a

3. Sophie E., 8d

4. Maximilian L., 8c

Nachrücker: Asya K., 8a, und Tim S., 8b

 

Die Sieger freuten sich über einen Amazon-Gutschein!

Bundeswettbewerb "Jugend debattiert" 2011/12

Auch in diesem Schuljahr nehmen wir wieder am Bundeswettbewerb teil. Leider kam zu Beginn des Schuljahrs keine Debattier-AG zustande, weil sich nur sieben Schüler meldeten. Vielleicht finden sich ja im nächsten Schuljahr mehr Interessenten für solch eine Rhetorik- und Debattier-AG, die sicherlich bestens auf alle Präsentations- und Kommunikationssituationen vorbereitet – auch wenn man nicht am Wettbewerb teilnehmen möchte (Leitung: Frau Richter).

Termine im Schuljahr 2010/11:

Salier-Schulwettbewerb     21. Dezember 2011, 13.30 – 16.30 Uhr Themenbekanntgabe: 12.12.2012

Regionalwettbewerb:          16.  Februar 2012, 13.30 – 18.30 Uhr, Rumold-Realschule Kernen

Siegerseminar Sek. I :          27. – 29. Februar 2012 (Bad Liebenzell) (Mo-Mi) 

Siegerseminar Sek. II:          01. – 03. März 2012 (Bad Liebenzell) (Fr-Sa)

Landeswettbewerb (Quali):   09. März 2012, Eberhard-Ludwigs-Gymnasium Stuttgart

Landesfinale:                        19. März 2012 im Plenarsaal des Landtags in Stuttgart, 12 – 14 Uhr

Landessieger-Seminar:        02. – 06. Mai 2012 (Burg Rothenfels)

Bundeswettbewerb:              22./23. Juni 2012 in Berlin

Hinweis zum Schulwettbewerb am 21.12.2012: Aus den Klassen 8 wurden jeweils zwei Klassensieger von ihren Deutschlehrerinnen und –lehrern angemeldet. Teilnehmer aus den Klassen 9-13 meldeten sich selbstständig bei ihren Deutschlehrern oder Frau Richter direkt zum Schulwettbewerb an.

Folgende Themen werden in zwei Qualifikationsrunden debattiert:

Soll Theater/Darstellendes Spiel als Pflichtfach eingeführt werden?

Soll im Fach Kunst auf Notengebung verzichtet werden?

Zuschauer und Fanclubs sind herzlich willkommen!

Gerda Richter