Salier-Gymnasium Waiblingen
Tel. 07151 / 5001-4004

Jugendbuchautor Dirk Reinhardt liest am Salier (24.04.18)

Am 24.04.2018 hat Dirk Reinhardt bei uns am Salier Gymnasium für alle 7. Klassen und die 8c seinen Jugendroman ,,Train Kids“ vorgestellt. Wir haben uns im Musiksaal versammelt und waren gespannt auf die Lesung. Nachdem er sich uns kurz vorgestellt hat, er ist ein promovierter Historiker und selbstständiger Journalist und Texter, hat er uns kurz ein paar Sätze über das Buch erzählt, damit wir einen kleinen Einblick bekommen: Im Buch geht es um fünf Teenager, die aus den unterschiedlichsten Gründen aus Südamerika aufbrechen, eine gefährliche Zugreise durch Mexiko wagen, um über die Grenze in die USA zu gelangen. Meist wollen sie ihre Mütter in den USA finden. Danach hat er uns mehrere Textstellen vorgelesen und uns Hintergrundinformationen über seine Recherchen in Südamerika gegeben. Er hat diese Reise selbst unternommen, mit Kindern und Jugendlichen intensiv gesprochen und selbst eindrückliche Fotos gemacht. Die Brutalität, mit der die Polizei die Flüchtlinge behandelt, was auch im Roman eindrücklich geschildert wird, konnte so mit Fotos „bewiesen“ werden.
Nach der Lesung blieb uns noch Zeit für Fragen. Viele Schüler nutzten die Chance und haben ihm Fragen wie ,,Sind die Namen der Charaktere echt?“ gestellt. Tatsächlich hat er aus den vielen Gesprächen, die er auf seiner Reise mit den Jugendlichen geführt hat, neue Charaktere entwickelt. So beruhen die Figuren, ihre Schicksale und ihr Verhalten auf lebenden Vorbildern.

Viele Schüler waren beeindruckt von der Lesung und haben eine positive Rückmeldung gegeben, vor allem auch, weil der Jugendroman auf wahren Tatsachen beruht, die Dirk Reinhardt sehr anschaulich machen konnte. Besonders erwähnt wurde auch seine Betonung beim Lesen. Viele Schüler wollten das Buch auch privat lesen, weil es spannend geschrieben ist.

Mir persönlich hat die Lesung auch sehr gut gefallen, besonders toll fand ich, dass er auf die Fragen der Schüler eingegangen, und sie ausführlich beantwortet hat. Ich würde jedem raten, wenn er die Chance hat, an solch einer Lesung teilzunehmen.

(Maxim K., 8c)