Salier-Gymnasium Waiblingen
Tel. 07151 / 5001-4004

Ganztageszug

Liebe Eltern,

wir freuen uns, dass Sie sich für unser Ganztageskonzept der Klassen 5 bis 7 interessieren. Ihr Kind wird bei uns verlässlich, qualifiziert und seinem Bedarf entsprechend betreut.

 

Betreuungszeiten:

Die Betreuung findet von Montag bis Donnerstag von 07.40 Uhr bis 15.35 Uhr bzw. (wahlweise) bis 16.00 Uhr und am Freitag von 07.40 Uhr bis 12.10 Uhr statt, ausgenommen an unterrichtsfreien Tagen. Sie ist auch gesichert für den Fall, dass Unterricht ausfällt.

 

Ganztagesbetreuung:

Die Ganztagsbetreuung umfasst zusätzlich zum normalen Fachunterricht ein optionales gemeinsames Mittagessen in der Mensa, eine pädagogisch beaufsichtigte Lernzeit zur Erledigung der Hausaufgaben, den Besuch von Arbeitsgemeinschaften sowie pädagogisch angeleitete Freizeitangebote. Einen Einblick in den Stundenplan einer Ganztagesklasse bekommen Sie hier.

 

Mensa:

Nach der fünften Stunde (ab 12.10 Uhr) haben die Ganztagesschüler die Gelegenheit, in der Mensa der zu essen. Eine Anmeldung bei der Firma RWsoft erfolgt am einfachsten online unter http://anmeldung.rw-soft.de mit der Schulnummer 8524857.

 

Freizeitpädagogik:

In der Freizeitpädagogik der Salier-Gemeinschaftsschule verbringen Ihre Kinder die Mittagspause oder Zeiten, in denen der Nachmittagsunterricht ausfällt. Hier gibt es beispielsweise eine Tischtennisplatte, Air-Hockey, Billard, Brett- und Kartenspiele; außerdem werden regelmäßig kreative Bastelarbeiten angeboten.

 

Lernzeit:

In der Lernzeit macht Ihr Kind von Montag bis Donnerstag (13.10 Uhr bis 13.55 Uhr) seine Hausaufgaben oder bearbeitet Freiarbeitsmaterialien. Die Klassen werden in Kleingruppen aufgeteilt und von Fachlehrern und Schülermentoren der Oberstufe betreut. Wenn Ihr Kind nach Hause kommt, sind die Schularbeiten normalerweise erledigt; zusätzliche Aufgaben wie die Vorbereitung von Referaten oder das Lernen auf Klassenarbeiten sind während dieser Zeit in der Regel nicht möglich.

 

AGs:

Die AGs finden jeden Mittwoch von 14.00 Uhr bis 15.35 Uhr statt. Wenn Ihr Kind keine AG besuchen will, so kann es schon um 13.55 Uhr nach Hause (nach der Lernzeit). Momentan bieten wir für unsere Schülerinnen und Schüler eine Sport-AG, eine Design-AG (Kooperation mit der Kunstschule Unteres Remstal), die Bio-AG in unserem Schulbauernhof sowie die Teilnahme an den Orchesterproben an.

Freitags ab 12.15 Uhr kann Ihr Kind den Unterstufenchor besuchen und/oder ab 13.00 Uhr die Theater-AG.

Die Wahl der AGs erfolgt im Laufe der ersten drei Schulwochen, sie ist für ein Schulhalbjahr verbindlich.

 

Rhythmisierung:

Die Rhythmisierung beinhaltet eine ausgewogene Verteilung des Unterrichts auf den Vor- und Nachmittag sowie längere (Bewegungs-)Pausen. Unsere Ganztagesklassen haben nicht mehr Unterricht als die Regelklassen, er ist nur anders verteilt: So haben sie beispielsweise nur fünf anstatt sechs Stunden Unterricht am Vormittag und eine längere Mittagspause, in der sie in der Mensa essen und ihre Hausaufgaben erledigen können.

 

Pro Woche haben die Ganztagesklassen drei Stunden Freiarbeit, in denen entweder der Deutsch-, Mathematik- oder Englischlehrer Aufsicht hat. Hier können sie auch Laptops mit Internetanschluss benutzen und in Moodle arbeiten.

 

Lerncoaching:

Seit dem Schuljahr 2015/16 bieten wir in allen fünften und sechsten Klassen Lerncoaching an, bei dem sich der Klassenlehrer bzw. die Klassenlehrerin in regelmäßigen Abständen ca. 15 Minuten Zeit für jeden Schüler nimmt, um über seine Stärken und Ziele zu sprechen. Bei Problemen (z.B. bei Konzentrations-schwierigkeiten, bei Aufregung vor Klassenarbeiten oder beim Vokabellernen) wird gemeinsam nach Lösungen und Handlungsstrategien gesucht. Alles wird in einem Protokoll mit Zielvereinbarungen festgehalten, was die Schülerinnen und Schüler sehr motiviert.

 

Materialliste:

Auf unserer Homepage können Sie jeweils ab dem 01. September die Materialliste für die Ganztagesklasse 5a einsehen.

 

Alle Angebote der Ganztagesbetreuung (ausgenommen das Essen in der Mensa) sind kostenfrei. Die Stadt Waiblingen erhebt lediglich eine Verwaltungsgebühr von 40 Euro pro Schulhalbjahr.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Kinder und auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen!

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an unsere Abteilungsleiterin

StD‘ Kathrin Schott wenden (schott(at)salier-wn.de).

 

Stand: März 2018